Navigation

Ästhetische und Kulturelle Bildung studieren

MA-Profilbereich ab WS 19 mit stärker internationaler Ausrichtung

Der Profilbereich „Ästhetische und kulturelle Bildung“ des MA Pädagogik wird kontinuierlich weiterentwickelt. Nachdem wir vor einigen Semestern mit großem Erfolg UNESCO-Bezüge und eine englischsprachige Lehrveranstaltung integriert haben, beginnen wir ab dem kommenden Wintersemester mit besser abgestimmten und international weiterentwickelten Inhalten. Zwei der drei Profilmodule werden nun standardmäßig auf Englisch abgehalten (Prüfungsleistungen können selbstverständlich weiterhin auf deutsch eingereicht werden). Die neue Struktur wird in Kürze im Modulhandbuch abgebildet. Weitere Informationen: https://joerissen.name/en/internationalisierung-des-masterprofils-kultur-und-asthetische-bildung/. Bei Interesse erteilt Prof. Jörissen gern weitere Auskunft:

Prof. Dr. Benjamin Jörissen

Lehrstuhlinhaber

Institut für Pädagogik
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur und ästhetische Bildung / UNESCO Chair in Arts and Culture in Education

Kontakt über


The profile area „Culture and Aesthetics in Education“ of our master’s study programme in pedagogy is continuously monitored and improved. After having successfully integrated UNESCO-related contents and an english seminar a few semesters ago, the profile area will present better coordinated and internationally oriented content. Two of the three profile modules will now be held in English by default. Further information: https://joerissen.name/en/internationalisierung-des-masterprofils-kultur-und-asthetische-bildung/. If you are interested, Prof. Jörissen will be happy to provide further information.

Prof. Dr. Benjamin Jörissen

Lehrstuhlinhaber

Institut für Pädagogik
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur und ästhetische Bildung / UNESCO Chair in Arts and Culture in Education

Kontakt über