Navigation

Moritz Bauer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik

Raum: Raum 02.013-03
Bismarckstraße 1a
91054 Erlangen

Organisatorisches

  • Montags, von 11.00 bis 12.00 Uhr (nach Voranmeldung per E-Mail)

  • Betreuung von Bachelorarbeiten

  • gemäß der Handreichung des Lehrstuhls für Pädagogik mit dem Schwerpunkt für Organisationspädagogik >>Handreichung Hausarbeiten
  • Zitation und Literaturangaben bitte entsprechend den Manuskripthinweisen der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft >>ZfE_Manuskripthinweise_2014

  • Der Umfang der Bachelorarbeit beträgt 38-42 Seiten. Unterschreitungen, aber auch Überschreitungen können zu Notenabzug führen.
  • Bachelorarbeiten sind in zwei ausgedruckten Exemplar sowie in maschinenlesbarer, elektronischer Fassung beim Prüfungsamt während der Öffnungszeiten einzureichen (vgl. § 32 Abs. 7 bzw. § 38 Abs. 5). Darüber hinaus senden Sie bitte die Arbeit in elektronischer Fassung Ihrer Arbeit (als PDF-Dokument) per E-Mail an mich.
  • Formale Gestaltung der Arbeit:
  • Gliederung: Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, ggf. Abstract (optional), Haupttext, Literaturverzeichnis, Anhänge, wahrheitsgemäße Erklärung
  • Die Paginierung (Seitenzählung) beginnt auf der ersten inhaltlichen Textseite (i.d.R. Einleitung) mit der Seitenzahl „1“.
  • Times oder Arial (o.ä.; Serifenschriften sind lesbarer) 11 oder 12 Punkt, 1,5-zeilig, ungefähr Standard-Abstände (ggf. etwas nach recht verschoben wg. der Bindung)
  • Formale Gestaltung des Deckblatts: Dieses enthält:
  • Name, Matrikelnummer, Uni-Emailadresse
  • Titel der Bachelorarbeit
  • Name des Prüfers (Betreuers)
  • Datum der Einreichung der Prüfungsleistung
  • Das Deckblatt ist bei geschlossener Arbeit sichtbar (keine farbigen Umschläge, die ein Aufblättern erfordern, um zu sehen, um welche Arbeit es sich handelt)
  • Der Arbeit ist eine sog. „Wahrheitsgemäße Erklärung“ beizulegen. Eine entsprechende Vorlage finden Sie >>hier (Stand Dez17).
  • Bitte beachten Sie, dass bei einem Verstoß gegen die Aussagen der Erklärung eine Meldung ans Prüfungsamt erfolgt!
  • Zitation und Literaturangaben bitte entsprechend den Manuskripthinweisen der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.>>ZfE_Manuskripthinweise_2014

 

Zur Person

  • (berufsbegleitende) universitäre Weiterbildung
  • Evaluationsforschung
  • Coaching
  • Quantitative Methoden der Sozialforschung

  • seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik, FAU Erlangen
  • 2013 – 09.2016
  • Masterstudium Organisationspädagogik (Masterarbeit: Evaluation des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Organisations- und Personalentwicklung), FAU Erlangen
  • Beschäftigung als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik (ehem. Lehrstuhl für Pädagogik I), FAU Erlangen
  • 2013 – 09.2016
  • Leitung des Bereichs Coaching-Ausbildungen, Falkenberg Seminare GmbH
  • 2012 – 07.2013
  • Ausbildung zum „Karriere-Coach (CoBeCe)“, Coaching- und Beratungs-Centrum
  • 2012 – 02.2013
  • universitäre Zusatzausbildung „Internationale Rhetorische Kompetenz“, Universität Regensburg
  • 2010 – 09.2013
  • Bachelorstudium Erziehungswissenschaft (Bachelorarbeit: Der Einfluss von Coaching auf die Selbstwirksamkeitserwartungen des Klienten), Universität Regensburg
  • Beschäftigung als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Pädagogik II, Universität Regensburg
  • Studentischer Vertreter der Fakultät für Pädagogik, Psychologie und Sportwissenschaft im Fakultätsrat, studentischen Konvent und Studienbeitragskommission, Universität Regensburg

  • Bauer, M. (2016). Evaluation des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Organisations- und Personalentwicklung (OEPE). Unveröffentlichte Masterarbeit, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
  • Bauer, M. (2013). Theorien und empirische Belege der Beratungsansätze bezüglich der beruflichen Laufbahnentscheidungen von Erwachsenen: Der Einfluss von Coaching auf die Selbstwirksamkeitserwartungen des Klienten. Unveröffentlichte Bachelorarbeit, Universität Regensburg.
  • Braumandl, I., Bauer, M., Kating, M., Knörl, S., Schnitzler, N. & Dorfmeister, S. (2013, May). Factors influencing successful career‐Coaching [Abstract]. In G. Hertel, C. Binnewies, S. Krumm, H. Holling & M. Kleinmann (Hrsg.), Imagine the future world: How do we want to work tomorrow? Abstract proceedings of the 16th EAWOP Congress 2013. Münstersches Informations- und Archivsystem multimedialer Inhalte (miami).

  • Mitglied der DGfE-Sektion Organisationspädagogik
  • Mitglied der DGfE-Sektion Erwachsenenbildung